Zur Übersicht

GameStop

NEW PLAY CONTROL! Pikmin (Nintendo)

14,54 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar
Jetzt im Shop vor Ort anrufen und den Artikel reservieren: 0391 5096375

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 233549

Pikmin ist ein Action-Strategiespiel, das in einer unglaublich lebensechten Umgebung spielt. Der Spieler steuert einen Raumfahrer namens Captain Olimar, der auf einem ungewöhnlichen Planeten notlanden musste. Das Ziel des Spiels besteht darin, Olimar bei der Suche nach den verlorenen Teilen seines Raumschiffs zu helfen, die über den ganzen Planeten verstreut sind.Zum Glück für Captain Olimar wird der Planet von seltsamen kleinen Wesen bewohnt, den sogenannten Pikmin. Pikmin sind pflanzenartige Lebensformen, die in drei verschiedenen Farben vorkommen: Rot, Gelb und Blau. Jeder Pikmin-Typ hat ganz eigene Stärken, die Olimar zu seinem Vorteil nutzen muss. Rote Pikmin sind unempfindlich gegen Feuer, blaue Pikmin können im Wasser überleben, gelbe Pikmin dagegen können Hindernisse mit Bomben-Steinen zerstören. Der Spieler kann die Pikmin einzeln, in Gruppen oder als große Pikmin-Schar von 100 Wesen steuern.WAS IST NEU?In der „NEW PLAY CONTROL!“-Reihe von Nintendo werden Nintendo GameCube-Klassiker für Wii neu überarbeitet! Neue Spielelemente, neue Erlebnisse und vor allem neue Steuerungsmöglichkeiten erwarten dich – egal, ob du die Titel noch nicht kennst oder schon die GameCube-Originale gespielt hast.Bei „NEW PLAY CONTROL! Pikmin“ wurde vor allem die Zielsteuerung verändert. Im GameCube-Original bewegte Olimar den Zielsucher immer mit sich, was das Zielen dann erschwerte, wenn es um jede Sekunde ging. Aber in „NEW PLAY CONTROL! Pikmin“ ist das Zielen besonders leicht, denn dafür zeigt man einfach mit der Wii-Fernbedienung auf den Bildschirm. Dadurch ist es nicht nur leichter, den Zielsucher zu bewegen, sondern den Spielern wird auch eine Präzision geboten, die vorher nicht möglich war. Auch der Nunchuk-Controller wird zum Spielen verwendet, da man Olimars Bewegungen mit dem Control Stick steuert. Die meisten Pikmin-Bewegungen und Befehle werden mit der Wii-Fernbedienung ausgeführt.Befehle für die PikminOhne strikte Führung vertrödeln Pikmin die Zeit, verlieren die Konzentration und – was am schlimmsten ist – hören auf zu arbeiten. Olimar benutzt seine Pfeife, die man mit dem B-Knopf auf der Wii-Fernbedienung aktiviert, um die Aufmerksamkeit der Pikmin zu wecken damit sie ihm folgen. Der Klang der Pfeife kann in einem kleinen Umkreis gehört werden, und alle Pikmin in diesem Bereich folgen dann Olimar. Je länger du den B-Knopf gedrückt hältst, desto größer wird der Bereich. Um das Zentrum des Wirkungskreises zu bestimmen, zeige einfach mit der Wii-Fernbedienung auf den Bildschirm und bewege so den Zielsucher.Pikmin werfenOlimars erster Angriff gegen die Kreaturen des Planeten ist oft das Werfen eines Pikmin. Um ein Pikmin zu werfen, bewegt man den Zielsucher mit der Wii-Fernbedienung. Sobald man ein Ziel ausgewählt hat, wirft man ein Pikmin, indem man den A-Knopf drückt. Wenn viele Pikmin hinter Olimar stehen, kannst du weiter den A-Knopf drücken, um noch mehr Pikmin zu schleudern.Pikmin tauschenLinks unten auf dem Bildschirm zeigt ein Symbol, welches Pikmin Olimar als Nächstes aufnimmt und wirft. Wenn du willst, dass Olimar ein Pikmin einer anderen Farbe wirft, kannst du Pikmin austauschen (das war im Original-Pikmin für GameCube nicht möglich). Lass den A-Knopf nicht los, um zu werfen, sondern halte ihn und drücke dann den B-Knopf, um das Pikmin gegen eine andere Farbe zu tauschen (drücke erneut den B-Knopf, wenn du ein Pikmin der dritten Farbe möchtest). Dann lasse den A-Knopf los, um den kleinen Kameraden in die Luft zu werfen. Gute Landung!Pikmin-GruppenangriffEin Pikmin ist vielleicht nicht sehr bedrohlich, aber bei 100 Pikmin wissen auch große Kreaturen, dass sie keine Chance haben. Olimar kann auch allen Pikmin befehlen, sich in eine Richtung zu bewegen, anstatt sie einzeln zu werfen. Um einen Gruppenangriff zu starten, zeige mit der Wii-Fernbedienung auf das Angriffsziel und halte dann das Steuerkreuz nach unten gedrückt. (Bisher hat man diese Aktion ausgelöst, indem man den C-Stick des GameCube-Controllers in eine Richtung gedrückt hat.) Wenn ein Schiffsteil gefunden wird, muss Olimar den Pikmin befehlen, sich um das Objekt zu gruppieren und es zur Dolphin zu tragen. Gruppenbewegung wird auch benutzt, um die ganze Pikmin-Gruppe von einer Gefahr zu entfernen, wie z.B. Wasser oder Feuer.In Reih und GliedOft will Olimar nur eine Gruppe von Pikmin mitnehmen, aber eine andere Farbgruppe für schnellen Zugriff in der Nähe bereithalten. Olimar kann den Pikmin jederzeit befehlen, sich nach Farben aufzustellen. Dafür musst du einfach den C-Knopf des Nunchuk-Controllers drücken. Wenn die Pikmin nach Gruppen getrennt sind, kannst du mit der Wii-Fernbedienung auf eine Gruppe zeigen und dann den B-Knopf drücken, um sie mit Olimars Pfeife dazu zu bringen, ihm zu folgen.ZeitreisenZusätzlich zu den Steuerungserweiterungen können die Spieler in einem gespeicherten Spielstand jetzt auch einige Schritte „zurückspulen“. In „Pikmin“ für Nintendo GameCube konnten die Spieler nur den vorherigen Tag erneut spielen, wenn si...

Bitte beachten Sie den Jugendschutz bei diesem Artikel. Bei Artikeln mit dem FSK/USK Kennzeichen (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft / Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) findet beim Kauf eine Altersprüfung bei dem Händler vor Ort statt. Der Käufer sichert zu, die erforderlichen Altersgrenzen einzuhalten.

Altersfreigabe (USK) ab 0 Jahren
Mehr anzeigen Weniger anzeigen