Hiddensee, Ummanz 1 : 30 000 Rad- und Wanderkarte (Verlag grünes Herz)

Händlerinformation
4,75 €
inkl. gesetzl. Mwst. zzgl.
Artikelnummer: 
9783866362055
- +
Nur noch wenige verfügbar

Zwei Inseln vor der Westküste Rügens deren Charakter ganz verschieden geprägt ist. Einerseits das allseits bekannte und berühmte Hiddensee mit seinen herrlichen Strand und einer unendlichen Liste berühmter Besucher in deren Glanz sich auch heute die Insel noch sonnt. Während der Besuch Hiddensees alleine schon durch die notwendige Schiffspassage begrenzt ist, kann Ummanz schon seit 1901 über eine Brücke besucht werden. Hier findet man keine mondänen Strände, aber eine ruhige Landschaft mit herrlichen Ausblicken in eine geschützte Natur. Verträumte Dörfer laden zu einer Wanderung oder Radeltour ein. Damit sich jeder zurecht findet, gibt es ganz aktuell die neue Rad- und Wanderkarte & #8222 Hiddensee, Ummanz& #8220 die die Serie der Rad- und Wanderkarten im Maßstab 1:30.000 entlang der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns fortsetzt. Der Kartenausschnitt reicht von Hiddensee über Scaprode und Ummanz bis zu den Orten Trent und Gingst und stellt den südlichen Anschluß an die bereits vorliegende Karte & #8222 Wittow, Kap Arkona& #8220 dieser Serie dar. Die Rad- und Wanderkarte wurde nach geographischen, landschaftlichen und touristischen Aspekten erarbeitet. Der Maßstab von 1:30.000 gibt Raum für eine hohe Genauigkeit und Detailtreue. Neben der exakten Wegezeichnung, unterschieden nach Wanderwegen und Radwanderrouten (die in 3 verschiedenen Kategorien die Oberflächenqualität kennzeichnen), sind Besonderheiten der Landschaft eingetragen. Durch die enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Fremdenverkehrsämtern und Kurverwaltungen konnte der neueste Stand der touristischen Infrastruktur in der Karte dargestellt werden. Badestrände, Segel- und Surfmöglichkeiten, Ausflugsziele und vieles mehr finden Touristen und Einheimische eingezeichnet. Besonders hervorzuheben sind alte Flurbenennungen, die vor allem im Raum Ummanz in reichlicher Zahl eingetragen und damit der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht wurden. Auf der Kartenrückseite geben k