Zur Übersicht

Thalia

Die Spionin (Rowohlt)

24,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar
Jetzt im Shop vor Ort anrufen und den Artikel reservieren: 0391 5329790

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783498001001

Die frühen Jahren des Kalten Krieges, in einem geteilten Berlin vor dem Mauerbau: Olga Raue, ihr Mann und ihr Schwager spionieren aus tiefster Überzeugung für die CIA, zuerst in der DDR, später in der Sowjetunion. Olga bestückt tote Briefkästen in Moskau, lernt Geheimschriften und spürt eine unterirdische russische Wasserstoffbomben-Fabrik auf & #8211 als eine enge Freundin sie verrät, wird Olga in Hohenschönhausen inhaftiert, dem Gefängnis des Ministeriums für Staatssicherheit. Auch ihre Mitstreiter fallen der Stasi in die Hände. Im Gefängnis wirbt die Staatssicherheit Olga an & #8211 sie soll im Auftrag der ostdeutschen Spionageabwehr die CIA auskundschaften, denkt jedoch gar nicht daran, die Amerikaner zu verraten. Sechs Jahre nach ihrer Festnahme kauft die Bundesrepublik Olga frei, und 1977 darf sie endlich die DDR verlassen. Jahrzehntelang schweigt sie über ihre Erlebnisse. Erst als der Politikwissenschaftler Stefan Appelius durch einen Mitgefangenen ihres Exmannes von den Abenteuern der «Raue-Gruppe» erfährt und sich mit ihr in Verbindung setzt, beginnt Olga zu erzählen. Mehrere hunderttausend Seiten Geheimdienstakten hat Stefan Appelius in jahrelanger Arbeit durchforstet, bis es ihm schließlich sogar gelang, die Identitäten der amerikanischen Geheimdienstoffiziere zu lüften, die nicht einmal die Stasi kannte. Diese brisanten Informationen, die menschlichen Hintergründe, die Geschichten von Liebe, Eifersucht, von politischen Überzeugungen, von jugendlichem Idealismus und überbordender Lebenslust & #8211 all das ergibt ein vielschichtiges Panorama einer politisch hochspannenden Zeit.

Person Stefan Appelius
Genre Sachbücher
Einband gebundene Ausgabe
ISBN 978-3-498-00100-1
Abmessungen (B/H/T) 222x157x51mm
Gewicht 872 g